auf dem Asino & Caprino Hof von Judith Schmidt

 

________________________________________________

 

Ich möchte, dass die vorurteilbehafteten Ziegen besser verstanden und deren Bedürfnisse berücksichtigt werden.

 

Daher liegen mir Themen wie gegenseitiger Respekt, Vertrauen schaffen und das Training ohne Leckerlis

besonders am Herzen.

 

Mithilfe von Workshops, Webinaren, Videos und Büchern

teile ich meine jahrzehntelangen Erfahrungen mit Ihnen.

 


NEU IM PROGRAMM

 



Da mir keine andere Tierart bekannt ist,

die mit so vielen negativen Vorurteilen behaftet ist, wie die Ziege,

habe ich mir auf die Fahne geschrieben,

Ziegen, u.a. auch für tiergestützte Interventionen,

gesellschaftsfähig zu machen.

 

Mein Steckenpferd ist die Verhaltensforschung und wenn man weiß:

- wie die soziale Struktur einer Ziegenherde funktioniert -
- was für Schleckermäuler Ziegen sind -
- dass sie für ihr Wohlbefinden auch klettern müssen usw. -

merkt man schnell, wie schön es ist, mit Ziegen zusammenzuleben.

 

 

Sie sind ein Gewinn für's Leben und machen einen jeden Tag nicht nur Freude, sondern diese einfallsreichen Tiere bringen einen auch ständig zum Lachen.

Dass Lachen Körper und Seele gut tut, brauche ich wohl nicht weiter zu erläutern.